DELFIplus erfolgreich am Ziel

Am 17. März 2017 endete das Projekt DELFIplus. 18 Projektpartner blicken auf über vier Jahre intensive und ergebnisreiche Forschungs- und Entwicklungsarbeit zurück.

Im Rahmen von DELFIplus kamen diverse Forschungs- und Entwicklungsmethoden zum Einsatz. Diese umfassten sowohl theoretische Analysen zur Evaluierung und Ausarbeitung von strategisch-organisatorischen Aufgabenstellungen, anwendungsorientierte Vorgehensweisen zur Entwicklung einer neuen Systemarchitektur als auch empirische Verfahren zur Definition fachlich relevanter Grundlagen mit dem Fokus auf die Integration von Barrierefreiheitsinformationen in die ÖV-Auskunft.

Da DELFIplus nicht nur ein konzeptionelles Vorhaben war, sondern zugleich die Überführung der Ergebnisse in die Praxis und den Wirkbetrieb initiieren sollte, lag ein weiterer Fokus des Projekts auf der Umsetzung einzelner Konzepte. In Arbeitspaket C) – Konzeption, Entwicklung und Pilotierung einer DELFI-Hybrid-Architektur unter Berücksichtigung der Barrierefreiheit wurden die zuvor in den Arbeitspaketen A) – Bestandsaufnahme und Fachkonzeption und B) – Konzeption Daten und Datenbereitstellung (Barrierefreiheit) erarbeiteten Grundlagen und Konzepte konsolidiert und in die Testanwendung überführt. Mit Arbeitspaket D) – Erarbeitung und Dokumentation Standard wurden zudem die Grundlagen für eine weitreichende Verbreitung der Ergebnisse, eine Intensivierung des Bekanntheitsgrades von DELFI und damit auch für eine hohe Akzeptanz in Anwenderkreisen geschaffen.

Das Forschungs- und Entwicklungsprojekt DELFIplus startete am 01.01.2013 und wurde am 17.03.2017 abgeschlossen. Ein prägendes Merkmal im Projektablauf von DELFIplus war die Neuausrichtung der Arbeitsschwerpunkte Mitte 2015, die vornehmlich in der Neustrukturierung einiger Arbeitspakete sowie der Aufgaben- und Leistungsbeschreibung zum Tragen kam. Gleichermaßen grundlegend für beide Projektphasen war die Unterteilung des Vorhabens in vier Arbeitspakete, die ihrerseits teilweise in Unterarbeitspakete gegliedert waren. In Tabelle 1 sind sämtliche Unterarbeitspakete von DELFIplus aufgeführt.

DELFIplus hat mit seinen Ergebnissen wichtige Grundlagen zum Ausbau einer durchgängigen, konsistenten, leistungsfähigen und damit attraktiven Fahrgastinformation geschaffen. Erweiterte Auskunftsleistungen wie Multimodalität oder die Integration von Ticketing- und Echtzeitinformationen werden für eine zusätzliche Stärkung der Wertschöpfungskette INFORMIEREN-BUCHEN-BEZAHLEN und neue vertriebliche Potenziale auf dem Entkundenmarkt sorgen.

Weitere Informationen zu DELFIplus finden Sie unter Projekte.