Arbeitsgruppe, die Idee entwickelt und Analysen und Recherchen erstellt / Illustration
Stilisierung einer Vernetzungen überregionaler Landesdatenauskunftssystemen, dargestellt als Deutschlandkarte mit Betreibern der Landesdatendrehscheiben pro Bundesland, verbunden durch Pfeile

Überregionale Vernetzung von Datendrehscheiben

Das Forschungsprojekt hat sich intensiv mit der Frage befasst, wie kann eine durchgängige Echtzeitinformation überregional realisiert werden? Besonders unter Beachtung einheitlicher Datensynchronisierungen, effizienten Verknüpfungen, konsistenten Störungsinformationen und künftigen Schnittstellenkonvertierungen wurden mögliche Systemvarianten untersucht, erprobt und evaluiert. Kernaussagen des Projekts sind, dass die Vernetzung von Datendrehscheiben generell technisch möglich ist und riesige Entwicklungspotentiale für Innovationen im Verkehrssektor sowie für konsistente und aktuelle Fahrgastinformationen bietet.      

 

DOWNLOAD

Forschungsprogramm Stadtverkehr (FoPS)

Das Forschungsprogramm Stadtverkehr wurde vom BMVI aufgesetzt, um die Verkehrsverhältnisse in den deutschen Gemeinden zu verbessern. Im Zentrum des Programms steht die anwendungsbezogene Erforschung von Fach- und Sachfragen, deren Beantwortung auch eine Übertragung der Forschungsergebnisse auf das gesamte Bundesgebiet sicherstellen. Im Rahmen eines Forschungsprojekts hat der DELFI e.V. zusammen mit seinen Partnern, die technischen Möglichkeiten zur „überregionalen Vernetzung von Datendrehscheiben“ modelliert und analysiert.  

Informationen zum Forschungsprogramm Stadtverkehr (FoPS) des BMVI

Für ausführliche Informationen zu dem gesamten Projekt besuchen Sie gerne die Website des BMVI - Forschungsprogramm Stadtverkehr (FoPS).

Zur Website
nach oben